GPG Workshop

Aus imaginärraum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee[Bearbeiten]

Leuten die Gründe für und etwas Theorie hinter der Verschlüsselung von E-Mails näherbringen.

Jeder Teilnehmer erstellt sich einen eigenen GPG-Key und lernt, wie man damit umgeht - vom Hochladen auf Keyserver, über das Senden und Empfangen verschlüsselter oder signierter Mails, bis zum Einstieg in das Web of Trust.

Verantwortliche[Bearbeiten]

  • Valentin

Material[Bearbeiten]

  • Jeder Teilnehmer braucht einen Computer mit Internet. Thunderbird sollte installiert sein. Enigmail am besten auch.

Downloads[Bearbeiten]

Vortragsfolien